• Welche Vorteile bieten keramische Kerne?
    Ein keramischer Kern erweitert die Freiheit des konstruktiven Gestaltens im Feinguss

  • Technische Anwendung im Stahlfeinguss, Aluminiumfeinguss sowie hochlegierte Werkstoffe
  • Keramische Kerne werden nicht nur besonderen Formgebungen gerecht, sie sind auch hervorragend für besondere Werkstoffgruppen von Gussteilen geeignet.
  • Der Einsatz von keramischen Kernen lässt die mechanische Nachbearbeitung oftmals komplett entfallen.
  • Die Vorteile im Überblick

  • komplizierte Hohlräume

  • geringe Wanddicken

  • enge Toleranzen

  • gekrümmte Kanäle

  • sehr gute Oberflächengüte

  • dünne Schlitze

  • präzise Hinterschneidungen

  • enge Innenkonturen

  • hoch entwickelte Kerntechnik

  • vielfältige Möglichkeiten

  • kostengünstiges Gestalten

  • sehr hohe Wiederholgenauigkeit

  • mechanische Bearbeitung entfällt

  • Gussteil wird zum Teil erst realisierbar

  • für schwer zerspanbare Werkstoffe ideal